Aktuelles

30.09.2021
Nachruf: Hartmut Radebold

Er hat die deutschsprachige Psychotherapie für ältere Menschen geprägt wie niemand vor ihm: Am 17. September 2021 ist Prof. Dr. med. Hartmut Radebold im Alter von 86 Jahren gestorben. Als Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats hat er die Privatklinik Aadorf mit seinem enormen Wissen und seiner analytischen und innovativen Denkweise über viele Jahre bei fachlichen Fragen und Projekten unterstützt. Hartmut Radebold wird – nicht nur in der Privatklinik Aadorf – eine grosse Lücke hinterlassen.

Lesen
08.09.2021
STUDIE ZU FOLGEN DER EXPOSITION MIT SCHLANKHEITSIDEALEN VERÖFFENTLICHT

Wie wirken sich die in Massenmedien omnipräsenten Bilder von Schlankheitsidealen auf junge Frauen aus? Was macht Frauen anfälliger für einen nachteiligen Effekt? Und wie unterscheiden sich die Konsequenzen der Medienexposition bei gesunden jungen Frauen und bei Frauen mit Ess- beziehungsweise anderen psychischen Störungen? Mit diesen Fragen hat sich eine internationale Forschungsgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. phil. Simone Munsch auseinandergesetzt, Die Privatklinik Aadorf war an der Studie beteiligt.

Lesen
16.07.2021
Suchtpotenzial in der virtuellen und digitalen Welt

Es gibt fast niemanden mehr, der oder die kein Smartphone besitzt. Problematisch wird es dann, wenn die Handy- und Social-Media-Nutzung zur Sucht wird. Dr. med. Ivana Fabian von der Klinik Aadorf erklärt weshalb und was die Auswirkungen davon sein können.

Lesen
12.07.2021
Wirksamkeit nachgewiesen?

Das Aadorfer Fachforum Psychotherapie vom 30. September 2021 befassst sich mit der Therapie im Spannungsfeld zwischen evidenzbasierter Medizin und Ganzheitlichkeit.

Lesen
01.06.2021
Apropos Nr. 19 - Effectiveness-Forschung

Mit dem Newsletter «Apropos» informiert die Privatklinik Aadorf regelmässig über Fachthemen, Aktuelles und Hintergründe. Blättern Sie hier in der aktuellsten Ausgabe vom Juni 2021.

Lesen