Organisation und Fachpersonal

Die Privatklinik Aadorf ist eine ärztlich geleitete Fachklinik für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychiatrie, mit stationärem und ambulantem Angebot. Dank einer klaren Unternehmensstruktur und einer straffen Organisation sind wir in der Lage, unseren Qualitätsanspruch in jeder Situation im Klinikalltag umzusetzen – konsequent und dennoch flexibel, rasch und dennoch durchdacht.

Geschäftsleitung

Dr. med. Stephan N. Trier, M.H.A.

Klinik- und Ärztlicher Direktor

Stephan N. Trier wurde 1969 in Zürich geboren. Nach dem Studium der Humanmedizin an den Universitäten Zürich und Wien wurde ihm der Doktortitel der Medizin mit der Dissertation «Die Bedeutung psychosozialer und psychiatrischer Faktoren für die Behandlung von Patienten nach Suizidversuch» verliehen. Es folgte die Weiterbildung zum Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie. Seine psychotherapeutischen Ausbildungen absolvierte er bei Professor Jürg Willi in systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapie sowie bei Professor Jürgen Margraf in kognitiver Verhaltenstherapie.

Nach der klinischen Tätigkeit an der psychiatrischen Klinik Schlössli, Oetwil am See, an der psychiatrischen Poliklinik des Universitätsspitals Zürich und an der Klinik am Zürichberg in leitender Stellung wechselte er im Jahr 2006 auf die Kostenträgerseite, als Vertrauensarzt und Ressortleiter der CSS Krankenversicherung.

2007 bis 2009 absolvierte er ein Nachdiplomstudium zum Master of Health Administration am Forschungsinstitut für Management im Gesundheitswesen der Universität Bern. Der erfolgreiche Abschluss der Masterarbeit erfolgte zum Thema «Integrierte Versorgung und Finanzierungsmodelle in der Psychiatrie».

Seit Januar 2009 ist Stephan N. Trier ärztlicher Direktor und Geschäftsleitungsmitglied der Privatklinik Aadorf, seit März 2015 fungiert er auch als Klinikdirektor. Per 1. Januar 2018 hat er die Privatklinik Aadorf als Mitinhaber übernommen und bekleidet das Amt des Verwaltungsratspräsidenten.

Walter Lins

Kaufmännischer Direktor
Bereichsleitung Finanzen

Bereichsleitung

Dr. med. Roland Kowalewski

Bereichsleitung ViaNova / Qualitätsmanagement
Chefarzt, Stv. Ärztlicher Direktor

Dr. med. Roland Kowalewski ist in Hannover/D geboren, lebt und arbeitet seit 1995 in der Schweiz und war von 2001 bis Ende 2013 in oberärztlicher Funktion in der Psychiatrischen Universitätsklinik in Zürich tätig. Von 2014 bis 2017 war er als Leitender Arzt für den Akutbereich mit 70 Betten in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen zuständig.

Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkttiteln für Abhängigkeitserkrankungen sowie Alterspsychiatrie, hat längere Zeit in der Neurologie gearbeitet und psychotherapeutische Ausbildungen in kognitiver Verhaltenstherapie, Hypno- sowie interpersonaler Therapie absolviert. Im Rahmen seiner vielfältigen Lehr- und Gremientätigkeit ist er vertiefend mit einer ganzen Reihe von Themen und Fachpersonen verbunden, dies auch im Rahmen eigener Studien zu Depression, Burnout und Sucht bei Medizinern.

Seit Mai 2017 ist Dr. med. Roland Kowalewski für die Privatklinik Aadorf tätig. Er ist Stv. Ärztlicher Direktor und als Chefarzt der Privatstation ViaNova klinischtherapeutisch vor Ort zuständig.

Dr. med. Anke Ponath

Bereichsleitung Viva / Case Management
Leitende Ärztin

Dr. med. Anke Ponath ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Vor ihrem Wechsel zur Privatklinik
Aadorf war sie mehrere Jahre im Bereich Psychotherapie und Psychosomatik an der Panoramafachklinik
in Scheidegg im Allgäu engagiert.

Zuvor behandelte sie am Zentrum für Psychiatrie Weissenau in Ravensburg Menschen in der geschlossenen Abteilung der Akutpsychiatrie sowie auf der Depressionsstation und war mehrere Jahre im Fachbereich Neurologie tätig.

Seit April 2017 ist Anke Ponath für die Privatklinik Aadorf tätig, zunächst als Oberärztin im Haus Viva und seit Juni 2018 als Leitende Ärztin der Station Landhaus. Seit 1. Mai 2020 ist sie wieder für die Station Viva zuständig. Zudem leitet sie das Case Management der Klinik.

Dr. med. Beatrice Geml

Bereichsleitung Landhaus
Leitende Ärztin

Nach dem Abschluss ihres Medizinstudiums an der Albert-Ludwigs- Universität in Freiburg im Breisgau im Jahr 2004 war Dr. med. Beatrice Geml in der Kardiologischen Abteilung des Hegau-Bodensee Klinikums im süddeutschen Singen tätig. 2005 wechselte sie in die Schweiz, wo sie eine Stelle als Assistenzärztin in der Psychiatrischen Klinik Wil annahm. Danach übte sie die Funktion als Assistenzärztin in zahlreichen weiteren Institutionen aus, darunter in den Externen Psychiatrischen Diensten Romanshorn der Spital Thurgau AG sowie den akutmedizinischen Abteilungen der Spitäler Wil und Flawil. Es folgten Tätigkeiten als Oberärztin in der Klinik Gais und als Leitende Ärztin in der Privatklinik Hohenegg sowie zuletzt als stellvertretende Chefärztin und Leitende Ärztin Psychosomatik in der Seeklinik Brunnen. Seit 1. April 2020 ist sie Leitende Ärztin des Bereichs Depression, Burnout und Angststörungen der Station Landhaus.

Neben dem Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie verfügt Dr. med. Beatrice Geml auch über den Facharzttitel für Allgemeine Innere Medizin sowie den Fähigkeitsausweis für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin – eine ideale Voraussetzung, um ihre ganzheitliche Betrachtung des Menschen mit fundierter Kompetenz zu verknüpfen. «In meiner beruflichen Laufbahn habe ich ein breites Spektrum in der Medizin gesehen», erklärt Dr. med. Beatrice Geml, «unter anderem die Gynäkologie, Innere Medizin, Chirurgie und Psychiatrie. Dadurch habe ich einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Für mich gehören Geist, Körper und Seele zusammen.» Der interdisziplinäre Schwerpunkt Psychosomatische und Psychosoziale Medizin ist ein klarer Ausdruck ihres Bestrebens, Körperliches und Psychisches in Verbindung zu sehen.

Mit ihrer psychotherapeutischen Ausbildung am C.G. Jung-Institut Zürich sowie einer Hypnose-Ausbildung bei Prof. Dr. Günter Hole ist für Dr. med. Beatrice Geml die Tiefe und Weite der Seele von zentraler Bedeutung. Bei Bedarf zieht sie in der therapeutischen Arbeit auch die Traumanalyse zurate. Kern ihrer Arbeit ist in jedem Fall die Ganzheitlichkeit. «In meinem Tun ist es mir wichtig, auf Ressourcen und Resilienz zu fokussieren, aber auch Beziehung und Bewusstsein zu fördern.»

Dr. med. Ivana Fabian

Bereichsleitung Oase
Leitende Ärztin

Susanne Mischler

Bereichsleitung Pflege

Carlo Benech

Bereichsleitung Spezialtherapien

Jana Utzinger

Bereichsleitung Personal

Thomas Ochsner

Bereichsleitung Patientenadministration

Roland Geiger

Bereichsleitung Gastronomie

Fredy Zimmermann

Bereichsleitung Dienste / Sicherheit

ERWEITERTE ÄRZTESCHAFT

Dr. med. Urs Arni

Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin, Konsiliararzt