Aktuelles

Neue Leistungsübersicht

Wir freuen uns, Sie hier auf der neu strukturierten Webseite willkommen zu heissen. Auch unsere Klinikdokumentation hat ein Refresh erfahren. Laden Sie sie sich hier zu Ihrer Verfügung herunter oder b...

Weiterlesen

Muskeldysmorphe Störung – Prävalenz, Diagnostik und Behandlung

Fitnesstraining mit entsprechendem Lebensstil wird heute als gesund oder gesundheitsförderlich propagiert, obwohl sich dadurch eine Körperbildstörung in Kombination mit einer Essstörung entwickeln...

Weiterlesen

Studie zur Erkennung von Emotionen in Gesichtern bei Frauen mit Essstörungen

In interdisziplinärer Zusammenarbeit mit einem internationalen Forschungsteam hat sich Dr. phil. Andrea Wyssen (Universität Fribourg) mit der Fähigkeit zur Erkennung von Emotionen in Gesichtern bei...

Weiterlesen

Magnus Oetiker im Verwaltungsrat der Privatklinik Aadorf

Seit dem 11. Januar 2019 bildet Magnus Oetiker zusammen mit Dr. med. Stephan N. Trier offiziell den Verwaltungsrat der Klinik Aadorf AG - Magnus Oetiker als Verwaltungsratsmitglied, Stephan N. Trier...

Weiterlesen

Apropos Nr. 14

Mit dem Newsletter «Apropos» informiert die Privatklinik Aadorf regelmässig über Fachthemen, Aktuelles und Hintergründe. Blättern Sie hier in der aktuellsten Ausgabe vom Oktober 2018.

Weiterlesen

ESSSTÖRUNGEN

In einem wohlwollenden und familiären Umfeld behandeln wir mit langjähriger Erfahrung Frauen mit Essstörungen. Wir sind speziell für Betroffene von Anorexia Nervosa, Bulimia Nervosa und Binge-Eating-Störung eingerichtet und führen zudem eine Station mit ausschliesslich weiblichem Behandlungspersonal nur für weibliche Patientinnen.

Mehr
ADIPOSITAS

In der Behandlung von Adipositas bei psychischen Komorbiditäten geht es darum, ein gesundes Essverhalten zu etablieren, die psychischen Auslöser zu finden, aber ebenso die begleitende Depression oder Angststörung zu behandeln. So kann die Lebensqualität nachhaltig verbessert werden. Das ganzheitliche Behandlungsangebot der Privatklinik Aadorf bietet Betroffenen auch Ernährungsberatung, Essbegleitung und körperliche Aktivierung.

Mehr
DEPRESSIONEN, ANGSTSTÖRUNGEN, BURNOUT

Die Depression gehört zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Wie beim Burnout-Syndrom und bei Angststörungen lassen sich Betroffene jedoch aus unterschiedlichen Gründen oft sehr spät oder gar nicht behandeln. Dabei stehen bei einer zielgerichteten, professionellen Behandlung die Chancen sehr hoch, nachhaltig genesen zu können.

Mehr
PSYCHOTHERAPIE FÜR MENSCHEN DER GENERATION 50+

Psychische Erkrankungen bei älteren Menschen sind weit verbreitet, die Schwelle, sich in Behandlung zu begeben, liegt aber oft hoch. Wir haben grosse Erfahrung in der Behandlung von Menschen im Alter von über 50 Jahren und begegnen den besonderen Anforderungen mit spezifischen Bedingungen und Methoden.

Mehr