Aktuelles

Coronavirus – Aktuelle Massnahmen der Privatklinik Aadorf

Wir sind auch in der derzeit erschwerten Situation für Sie da! Um unsere Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen und den Klinikbetrieb in gewohnter Qualität...

Weiterlesen

Apropos Nr. 17

Mit dem Newsletter «Apropos» informiert die Privatklinik Aadorf regelmässig über Fachthemen, Aktuelles und Hintergründe. Blättern Sie hier in der aktuellsten Ausgabe vom Juni 2020.

Weiterlesen

Psychische Gesundheit in Krisenzeiten: Fachliche Hilfe ist essenziell

Die Situation rund um das Coronavirus stellt uns alle vor grosse Herausforderungen – jeden Mensch als Individuum und die Gesellschaft als Ganzes. Angesichts von Isolation und vermehrtem Rückzug aus...

Weiterlesen

Geschäftsbericht 2019

2019 war ein weiteres ereignisreiches Jahr in der Geschichte der Privatklinik Aadorf. Der Höhepunkt der Spannungskurve war zweifellos Ende August zu verzeichnen. Zu unserer grossen Freude und...

Weiterlesen

Die ausgebrannte Seele

Wer über längere Zeit eine hohe Belastung erlebt, kann in ein Burnout geraten. Dr. med. Stephan N. Trier erklärt, wie sich dem Burnout-Syndrom vorbeugen und es sich behandeln lässt.

Weiterlesen

ESSSTÖRUNGEN

In einem wohlwollenden und familiären Umfeld behandeln wir mit langjähriger Erfahrung Frauen mit Essstörungen. Wir sind speziell für Betroffene von Anorexia Nervosa, Bulimia Nervosa und Binge-Eating-Störung eingerichtet und führen zudem eine Station mit ausschliesslich weiblichem Behandlungspersonal nur für weibliche Patientinnen.

Mehr
ADIPOSITAS

In der Behandlung von Adipositas bei psychischen Komorbiditäten geht es darum, ein gesundes Essverhalten zu etablieren, die psychischen Auslöser zu finden, aber ebenso die begleitende Depression oder Angststörung zu behandeln. So kann die Lebensqualität nachhaltig verbessert werden. Das ganzheitliche Behandlungsangebot der Privatklinik Aadorf bietet Betroffenen auch Ernährungsberatung, Essbegleitung und körperliche Aktivierung.

Mehr
DEPRESSIONEN, ANGSTSTÖRUNGEN, BURNOUT

Die Depression gehört zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Wie beim Burnout-Syndrom und bei Angststörungen lassen sich Betroffene jedoch aus unterschiedlichen Gründen oft sehr spät oder gar nicht behandeln. Dabei stehen bei einer zielgerichteten, professionellen Behandlung die Chancen sehr hoch, nachhaltig genesen zu können.

Mehr
PSYCHOTHERAPIE FÜR MENSCHEN DER GENERATION 50+

Psychische Erkrankungen bei älteren Menschen sind weit verbreitet, die Schwelle, sich in Behandlung zu begeben, liegt aber oft hoch. Wir haben grosse Erfahrung in der Behandlung von Menschen im Alter von über 50 Jahren und begegnen den besonderen Anforderungen mit spezifischen Bedingungen und Methoden.

Mehr
COVID-19
Information

Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Wir sind auch in der derzeitigen Ausnahmesituation uneingeschränkt für Sie da! 

Als Listenspital und Kompetenzzentrum leisten wir einen Beitrag zur psychotherapeutisch-psychiatrischen Versorgung – gerade auch in Krisenzeiten, in denen die psychische Gesundheit noch stärker unter Druck geraten kann.

Unsere interdisziplinären Behandlungsangebote stehen Ihnen vollumfänglich zur Verfügung.

Die Sicherheit von Patientinnen und Patienten, Mitarbeitenden und Besuchern ist und bleibt für uns zentral. Folgende Punkte sind uns besonders wichtig. Das «Social Distancing» wird konsequent umgesetzt, auch die gebotenen Hygienemassnahmen sind selbstverständlich. Durch weitere organisatorische Massnahmen kann der Klinikalltag uneingeschränkt stattfinden.

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Massnahmen und nehmen Sie bei Fragen unverbindlich Kontakt mit uns auf. 

Wir sind gerne für Sie da – jederzeit.

AKTUELLE MASSNAHMEN