Aktuelles

Geschäftsbericht 2019

2019 war ein weiteres ereignisreiches Jahr in der Geschichte der Privatklinik Aadorf. Der Höhepunkt der Spannungskurve war zweifellos Ende August zu verzeichnen. Zu unserer grossen Freude und Erleichterung hiess das Bundesgericht die Beschwerde der Privatklinik Aadorf gut, welcher ein langer Rechtsstreit mit der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich vorausgegangen war.

Der letztinstanzliche Entscheid bedeutete, dass der Kanton Zürich seine anteilsmässige Vergütung von ausserkantonalen Wahlbehandlungen nicht verweigern darf und dass die Privatklinik Aadorf nach wie vor Patientinnen und Patienten aus dem Kanton Zürich aufnehmen kann. Das Urteil des Bundesgerichts gewährleistet nicht nur, dass die Privatklinik Aadorf ihr qualitativ hochstehendes Behandlungsangebot fortführen kann – es ist zugleich auch ein klares Bekenntnis zum interkantonalen Wettbewerb zwischen
Listenspitälern.

Trotz der vielfältigen Herausforderungen konnte die Privatklinik Aadorf auch im Jahr 2019 eine konstant hohe Behandlungsqualität gewährleisten und durfte sich über eine sehr hohe Bettenauslastung freuen. Zu den weiteren Fakten und Entwicklungen in der Privatklinik Aadorf finden Sie im beiliegenden Geschäftsbericht vertiefte Informationen. Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.

COVID-19
Information

Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Wir sind auch in der derzeitigen Ausnahmesituation uneingeschränkt für Sie da! 

Als Listenspital und Kompetenzzentrum leisten wir einen Beitrag zur psychotherapeutisch-psychiatrischen Versorgung – gerade auch in Krisenzeiten, in denen die psychische Gesundheit noch stärker unter Druck geraten kann.

Unsere interdisziplinären Behandlungsangebote stehen Ihnen vollumfänglich zur Verfügung.

Die Sicherheit von Patientinnen und Patienten, Mitarbeitenden und Besuchern ist und bleibt für uns zentral. Folgende Punkte sind uns besonders wichtig. Das «Social Distancing» wird konsequent umgesetzt, auch die gebotenen Hygienemassnahmen sind selbstverständlich. Durch weitere organisatorische Massnahmen kann der Klinikalltag uneingeschränkt stattfinden.

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Massnahmen und nehmen Sie bei Fragen unverbindlich Kontakt mit uns auf. 

Wir sind gerne für Sie da – jederzeit.

AKTUELLE MASSNAHMEN