Donnerstag, 31. Oktober 2019

Workshops

A) Stellenwert der Ernährungstherapie in der Behandlung von Essstörungen

med. pract. Katja Meier-Müller
Bereichsleitung Station Oase (Spezialstation für Frauen mit Essstörungen)
Chefärztin der Privatklinik Aadorf

Laura Fall
Sportwissenschaftlerin, Ernährungstherapeutin Privatklinik Aadorf


B) Behandlung der Binge-Eating-Störung im stationären Setting

Dr. med. Anke Ponath
Bereichsleitung Station Landhaus (Spezialstation für Binge-Eating-Störungen und Adipositas mit komorbid psychischen Störungen)
Leitende Ärztin der Privatklinik Aadorf


C) Eine Einführung in die Sportpsychiatrie und über gestörtes Essverhalten / Essstörungen im Sport

Dr. med. Malte Christian Claussen
Ärztlicher Leiter Sportpsychiatrie und -psychotherapie, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich und Privatklinik Wyss AG
Präsident Schweizerische Gesellschaft für Sportpsychiatrie und -psychotherapie, SGSPP


D) Vielfalt der Phänotypen im Bereich der Körperbild und Essstörungen – dimensionale Einordnung der Symptomatik und modulare Behandlung

Dr. phil. Andrea Wyssen
Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) AG
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie