Donnerstag, 20. September 2018

Die Bedeutung des Körpers in der Psychotherapie

Wie der Körper unsere Lebenswirklichkeit beeinflusst

Sorell Hotel Rüden
Schaffhausen

Der Körper ist sehr viel mehr als nur die physische Erscheinungsform des Menschen. Unser Körper und dessen Wahrnehmung beeinflussen unser Denken und Fülen, prägen unseren Charakter. Entsprechend gross ist auch der Stellenwert des Körpers in der Psychotherapie.

Zu Beginn des Lebens spielt die Entdeckung des eigenen Körpers eine profunde Rolle in der Persönlichkeitsentwicklung. Im Alter begegnen wir dem Körper unter vollkommen anderen Vorzeichen, müssen uns mit dem Alterungsprozess und der Sterblichkeit auseinandersetzen. Und zwischen diesen beiden Polen manifestiert sich der Körper immer neu in unserem Bewusstsein. Ob im Erwachen der Sexualität, bei Körperbildstörungen im Zusammenhang mit Essstörungen oder in den physischen Auswirkungen von Depressionen – Körper und Psyche stehen in einem direkten und enorm vielschichtigen Zusammenhang.

Die Bedeutung des Körpers in der Psychotherapie steht auch im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung des Aadorfer Fachforums Psychotherapie, zu welcher wir Sie herzlich einladen. Unter anderem erwarten Sie spannende Referate von Dr. med. Dieter Kissling und Prof. Dr. med. Hartmut Radebold sowie informative und bereichernde Workshops zum Thema.

Wir freuen uns, Sie am 20. September 2018 im Sorell Hotel Rüden in Schaffhausen begrüssen zu dürfen, und sind überzeugt, dass Sie viel Wissenswertes und wertvolle Anregungen für Ihre tägliche Praxis gewinnen werden.

 

Anmelden können Sie sich direkt hier.